Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Nächster Antragsstichtag
29. April 2024

Zur Verfügung stehendes Budget: 300.000 € 

Beschluss auf LAG-Sitzung: 27. Mai 2024

Herzlich willkommen

in der LEADER-Region Nördliches Osnabrücker Land!

Unter dem Leitgedanken „Am Fluss der Zeit“ entwickeln wir gemeinsam unsere Region weiter – mit Innovationskraft und unserer Verbundenheit zu Natur und Kultur.

In unserem Regionalen Entwicklungskonzept (REK) haben wir unsere Ziele formuliert, die durch einzelne Projekte erreicht werden sollen. Alle Einwohner:innen können dafür Projekte vorschlagen, erarbeiten und umsetzen.

Projekte, die unseren Entwicklungszielen dienen, können von der Förderung der LEADER-Region Nördliches Osnabrücker Land (NOL) profitieren. Wir, die Lokale Aktionsgruppe (LAG) NOL, prüfen entsprechende Anträge auf ihre Förderfähigkeit, legen Antragstichtage und Fördersummen fest. Unser Anspruch ist es, als zentrales Gremium unsere Region erfolgreich durch die LEADER-Förderperiode 2023 bis 2027 zu steuern.

Was ist LEADER?

Mit dem Förderinstrument LEADER unterstützt die Europäische Union die Stärkung und Weiterentwicklung des ländlichen Raums.

Die LEADER-Region NOL profitiert, indem sie ein Budget aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds erhält, mit dem sie sich, ergänzt durch Mittel von Bund, Ländern und Kommunen, zukunftsfähig aufstellen kann. LEADER setzt auf einen Bottom-up-Ansatz, was bedeutet, dass die Menschen hier im NOL aufgerufen sind, ihre Region gemeinsam und eigeninitiativ weiterzuentwickeln. Das zu Beginn erstellte Regionale Entwicklungskonzept (REK) „Am Fluss der Zeit“ gibt den strategischen Rahmen für das NOL vor und dient uns als LAG als Entscheidungsgrundlage für die Förderung von Projekten aus dem LEADER-Budget.